Feldenkraispraxis Flensburg

Feldenkraispraxis aktuell
07. Januar 2021

Ein gesundes (!), fröhliches und gutes neues Jahr! Mögen wir mit neuen Erkenntnissen und frischen Ideen gestärkt aus der Pandemie kommen - irgendwann ... :-)

Lockdown

Zunächst einmal bis zum 31. Januar 2021 wird dieser Lockdown währen, möglicherweise länger ...

Alle Termine sind daher als
geplante Termine zu sehen!
Anmeldungen für Kurse kann ich noch nicht entgegennehmen.

Einzeltermine sind möglich, aber nur mit ärztlicher Verordnung!

Fragen ggf. bitte unter info(at)feldenkrais-flensburg.de
und telefonisch unter Tel. 0461-97872020 oder
mobil 0151 - 11028663.

Bleibt gesund! Herzliche Grüße!
BETTINA

WICHTIG zu wissen: "Feldenkrais to go - nee: to move!" :-) 
--> Wer einen Rat benötigt, z. B. wegen akuter Schmerzen oder ... :
Bitte gern anrufen! Tipps kann ich telefonisch geben!

________________________________________________________________________

TIPP -> unbedingt anschauen:

feldenkrais-method.org/de/archive/collection/feldenkrais-babies-de

Viel Vergnügen! Und: Kommt euch irgendetwas davon bekannt vor?? :-))
____________________________________________________________________________________________

Liebe Leute: Sorgt weiter für euch, eure Lieben und eure Mitmenschen! 

Und bleibt gesund, gelassen und vielleicht sogar fröhlich! Haltet euch an die AHA+L-Regeln!

herzliche Grüße von eurer Feldenkraislehrerin Bettina Schwind

PS Wie war das mit unseren Gewohnheiten?? 
Immer wieder sprechen wir im Unterricht darüber - derzeit müssen wir uns mit dieser Thematik auseinandersetzen. Packt die Gelegenheit beim Schopf! Erinnert ihr, was Moshé Feldenkrais gesagt hat? -> " Wenn wir eine Gewohnheit ändern wollen, brauchen wir eine Alternative, die mindestens genauso gut ist wie das Vertraute, gern besser!" Auf geht´s: Probiere aus! Überleg´ neu! Wage etwas! 

____________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen in der Feldenkraispraxis Flensburg!

"Wir handeln dem Bild nach, das wir uns von uns machen. Ich esse, gehe, spreche, denke, beobachte, liebe nach der Art, wie ich mich empfinde. Dieses Ich-Bild, das einer sich von sich macht, ist teils ererbt, teils anerzogen;
zu einem dritten Teil kommt es durch Selbsterziehung zustande."

Moshé Feldenkrais in seinem Buch
 "Bewusstheit durch Bewegung"

Selbsterziehung 

Selbsterziehung braucht Selbstbeobachtung, wertfreies (!) Wahrnehmen, Bewusstheit.

Durch bewusstes Bewegen können wir unser Körperbild verändern - unabhängig von Alter, Gewicht, Sportlichsein...

Dazu noch einmal ein Zitat von Moshé Feldenkrais: 

"Eine Person, die in Worten denkt, denkt anders als eine, die in Aktionen denkt."                                  

Gehen Sie in die Aktion, freuen Sie sich darauf eigene Ressourcen zu entdecken und spielerisch mehr Lebensqualität zu erlangen -

Ideen für mehr Beweglichkeit (in Einzel - und Gruppenterminen)!

Ich freue mich auf Sie! 

Bettina Schwind